1839Malerhaus

Das Team

Ihre Gastgeber Sonja Thiel & Sascha Lenz

 

Sonja Thiel stammt aus Achern und ist die geborene Gastgeberin.
Die 30-Jährige lernte in der „Talmühle“ bei Gutbert Fallert, später
folgten Stationen im „Schwarzwälder Hof“ in Achern, in der „Molkenkur“
in Baden-Baden. Daran schlossen sich Aufenthalte im Ausland an, u.a.
gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Sascha Lenz als gastronomisches
Paar in Moskau und per Schiff im Mittelmeer.

Sascha Lenz begeisterte schon immer seine Gäste mit einem klaren
Küchenstil, in dessen Mittelpunkt der Geschmack steht und den der
gebürtige Franke seit 26 Jahren in den besten Restaurants im In- und
Ausland verfeinern konnte. In deutschen Sterne-Küchen groß geworden,
prägten ihn anschließend die Erfahrungen in der ganzen Welt: z.B. im
Restaurant Cà d´Oro in St. Moritz, Hotel Sacher in Wien oder im Hotel
Mandarin Oriental in Bangkok.

 

Ihr Credo: „Das Malerhaus ist ein Gasthaus, das einfach Freude macht,
denn hier sind charmantes Ambiente, herzliche Gästebetreuung und richtig
gutes Essen ausgesprochen gelungen vereint!“

 


Übrigens:

Du bist Koch oder Köchin oder Restaurantfachkraft und bist auf der Suche nach einem tollen Job,

wo du dich verwirklichen kannst und der dir super Spaß macht. Wenn du Lust auf ein junges Team

mit Esprit hast, dann melde dich bei uns! Telefon: 07841 666 88 70 und restaurant@1839malerhaus.de

Der Service
unter der Leitung von Sonja Thiel:

 

Karin Fallert

Die Mutter von Sonja Thiel ist seit über 25 Jahren
in der Gastronomie tätig. Zielstrebig, professionell,
sympathisch umsorgt sie den Gast auf ihre
charmante fränkische Art.


 

 

 


Die Küche
unter der Leitung von Sascha Lenz:

 

Saku Lavdore

… genannt Lola, sie begann vor drei Jahren als Reinigungs-
kraft im Malerhaus. Dann wechselte sie in die Küche, avancierte
zur Beiköchin mit einer besonderen Tugend: Wenn es hektisch
wird, bleibt sie ruhig.

 

 

 


Salvatore Rapa

Der 21-jährige Jungkoch aus Italien ist erfolgshungrig.
Das eine oder andere Gericht wird bestimmt auch seine Handschrift tragen.


 

Das Backoffice

Susanne Schneider

… ist die gute Fee im Hintergrund, sie leitet das Backoffice
im Malerhaus, hat die digitale Welt der Computer und Drucker
voll im Griff: Speisekarten-Gestaltung, Verwaltungsarbeiten
bis hin zum Controlling der Getränke-, Wein- und
Spirituosenbestände fallen in ihr Ressort.